Willkür oder warum traf es nur mich?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hundertneunziger



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.11.2006 20:09    Titel: Willkür oder warum traf es nur mich? Antworten mit Zitat

Nun ist es endlich passiert. Nach 45 Mintuen verzweifelter Suche nach einem Parkplatz gab ich mich geschlagen und parkte vis a vis meines Arbeitgebers in einer Parkbucht am Alsterufer, löste dann einen Parkschein für eine Stunde (Höchstparkdauer). Legte das Zettelchen und meine Visitenkarte in das Fenster in der Hoffnung, dass der Knöllchenschreiber eine drohende Abschleppung ankündigt wenn ich mein Auto nicht von diesem bösen Platz entferne. Nix da, mein Auto war nach Dienstschluss weg. Meine Kollegen, die ebenfalls dort unangemessen parkten waren nicht betroffen. Das ist für mich Willkür und frage mich: "Sind wir vor den Gesetz nicht alle gleich zu behandeln"?

Habe ich eine Chance auf Einspruch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 29.11.2006 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

parkst du dort immer oder warst du gast?

DIE FRAGE IST RELEVANT:::GIB ANTWORT
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hundertneunziger



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin leider kein Gast und habe da schon öfter geparkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

naja,die frage deshalb,weil die -schreiber-die fahrzeuge und die besitzer

zum großteil unbehelligt lassen,die bekannt sind.-die da arbeiten ,wohnen

usw-.....fremde werden schnell bemerkt,ebenso gelegentlich parkende....

das wird zwar bestritten...es gibt quellen,die das zugeben.

alternaive: du hast pech gehabt. Idea

nebenbei-auf das anrufen kannst du nicht hoffen...... Wink
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hundertneunziger



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

...auf das Anrufen kannst du nicht warten....

Ich bin schon 2x angerufen worden. War zwar eine andere Parksituation,
einaml hatte ein LKW das mobile Halteverbotschschild verdeckt und das andere mal, parkte meine Auti zu 30% in einer großen Auffahrt.
In einem Fersehbeitrag (WISO) wurde das auch empfohlen. Die Polizei antwortete mir aud diese Frage. "Ne, das machen wir nicht m e h r "
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

das anrufen war mal eine goodwill-aktion...ist aber irgenwie

eingeschlafen... Rolling Eyes
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hundertneunziger



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wen bekannte Fahrzeuge schon mal bis auf das Knöllchen unbehelligt davon kommen (zu denen ich gehöre), warum wurde das Auto meiner Kollegin nicht abgeschleppt? Deshalb rede ich ja auch von Willkür und ungerechter Behandlung. Alle oder keiner.
Das ist nicht fair!
Von meinem Einspruch, der sehr kreativ sein wird verspreche ich mir eine Erfolgsquote von 0,01 % Erfolg.
Ich melde mich, es sei denn és gibt weitere Beiträge.
Gruß
190er der jetzt ´ne C-Klasse fährt Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 30.11.2006 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

versuch´es ruhig mit dem einspruch....mitunter hat es ja erfolg.

nebenbei-mit 10min.fußweg hättest du sicher dieses problem nicht.

trotzdem: viel erfolg!

das gleichbehandlungsgebot gibt´s noch-wenn man höflich druck macht-

warum die anderen nicht?

denke dir etwas blindes:justizia...... Laughing
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.12.2006 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dein PKW aus willkür abgeschleppt wurde.

Wenn ich "gewinn" machen will, schleppe ich alle PKW ab.

Und übrigens: Bekannte Fahrzeuge werden auch abgeschleppt wie unbekannte.

ich selber habe gerae einen "Kleinkrieg" zwischen mir und einem PKW- fahrer "gewonnen". Dieser hatte immer an der selben Stelle felasch geparkt. Und ich musste ihn mehrmals abschleppen lassen.

Vor Gericht hatte er endgültig verloeren.

Und das die Polizei anruft ist selten. Wir machen uns nicht zum Büttel des VBürgers. Hin und wieder wird es zwar gemacht, ist hinterherzu telefonieren.

Und viele nutzen es auch aus. Wenn man denn mal jemaden anruft, dann sagt der andere meisten, er sei in 1 - 2 Mintuen da und fährt seinen PKW weg und dann kommt er nicht. habe ich schonoft erlebt. Und darum wird nicht mehr angerufen. Außdrdem kostet es geld, das telfonieren.

Gruß

MW

Immerhin haben wir mehr zu tun, als dem Bürger, der wissentlich falsch parkt (sonst hätte er keinen Zettel hinterlassen)
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 13.12.2006 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke,das der 190 unter das alsterspiel gefallen ist....

der artikel war vor -ich meine monaten in der bildenden zeitung-

da ging es genau um diesen vorwurf:ELE MENE MU-WELCHEN WAGEN

MEHM Exclamation ´ICH NU?
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 17.12.2006 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das Alsterspiel.... hm... und wie heißt es denn im Rest der Stad? Very Happy

So willkürlich werden die Fahrzeuge nicht abgeschleppt. Nur die, wo es auch notwendig ist. Auch wenn es viele nicht glauben.

Immerhin muss eine Maßnahme auch vor Gericht vertretbar sein. Und es haben auch schonb einige Ordnungshüter "verloren".

Von der daher sehen es Gerichte objektiv und PKW können nicht willkürlich, wie beim Alszerspiel genannt, abgeschleppt werden.


Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 18.12.2006 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

alsterspiel deshalb,weil der artikel an der alster -spielte-

das war vor einiger zeit in den medien und wurde auch so genant-

das abschleppen-nicht aller,aber immer zwischendurch ´rausgepickt.

deshalb. Idea
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 23.12.2006 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

cool. habe ich noch nie von gehört...

GRuß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 23.12.2006 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

hast was verpaßt,war in der bildung...im sommer oder etwas eher.

wurde von den pol.eigeräumt -magel an personal-kommen nicht alle drann-

Rolling Eyes oder so....war st.georg??? zu lange her. Cool
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.12.2006 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zu wenig Personal haben wir, das stimmt. Aber deswegen wird ja nicht willkürlich abgeschleppt........

Nur die, die behindern oder stlören werden abgeschleppt.


Gruß



MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de