Abzocke und Autoknast
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Erfahrungsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.11.2006 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

nun ja, wenn ich vor dem pc sitze, bin ihabe ich feierabend und vertrete meine meinung.

aber ist es denn vom nachteil, wenn man lange diskutiert und sich erst sehr spät einigt?

wer weiss, in zwei jahren bist du vielleicht glühender anhänger des Plartzes und willst ihn vergrößern lassen.....

oder ich abreißen....

Laughing

gruß

mw
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 06.11.2006 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

naja....ich kenn einen,der liebt geld über alles-setz bloß keine

gedankenflöhe in die welt....nächstes jahr wird für alle alles richtig teuer

wegen der neuen mwst -der handel schläg jetzt schon mächtig

´drauf... Twisted Evil naja,wir beide kommen zurecht...aber viele andere

bürger und bürgerinnen ...werden sich abstrampelm und nicht´s in

der hand -geldbeutel-haben. Exclamation

naja,mein eid gilt noch......das meiste wenigstens....mal sehen... Laughing

bin gespannt,wann das rathaus verkauft wird....

für die wachsende stadt. Idea Idea
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 06.11.2006 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

nebenbei,orli.wir einigen us sicher-über vieles.....

aber ich bin prizipiell gegen den verwahrplatsz-die verfehlungen eine

autofahers kann man auch anders ahnden....DAS weißt du auch...siehste!
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 07.11.2006 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

ich teile zwei dinge:


für die verfehlung gibt es ein verwarn-oder bußgeld. hierfür einen platz zu gründen wäre falsch.

für die gefahrenabwehrende maßnahme ist er -leider- notwenidg!


gruß

mw
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 07.11.2006 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke wir sind einer meinung:fw-einfahrt,parken in soundsovielter

reihe,ausfahrten und ähnliches...da kann abschleppen sinnvoll sein....

aber umsetzen wie früher reicht allemal.deshalb muß man nicht einen

stadtteil mit lärmbelästigen,neue arbeitzplätze schaffen,hektoliterweise

diesel verfahren,vor den betreffenden häusern lärm machen.

ein kfz ist gefährlich und muß hinter gitter?sind das deine gedanken?oha..

ein fahrzeug allein macht nicht´s-ist nur blech und plastik...nur mal so.

gewöhnlich kann man drumherumfahren-wennnicht-siehe oben. Exclamation
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.11.2006 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

ich gebe dir in inigen dingen recht: die lösung, dass die hauptanfahrrute durch ein wohngebit führt, ist falsch. der platz hätte auch zentraler liegen können oder man hätte zwei oder drei plaätz *lach* gegründet.

aber grundsätzlich ist der platz notwendig und nicht verkehrt.

wie gesagt, nur wie er geschaffen wurde und wo, das ist nicht so richtig.

gruß

mw
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 10.11.2006 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

ein guter platz wäre doch der rathausmarkt gewesen......

da könnten die veranlasser gleich ihre beute zählen.ah-ist nicht so ganz

ernst gemeint-nur ein bisschen-immerhin.

der platz ist unnötig und dient weder der erziehung noch der maßregelung

von verfehlungen-ein objekt wird einfach von seinem platz entfernt

und woanders hin verbracht.-kostenpflichtig natürlich,wie wir alle wissen...

ein paar arbeitsplätze fallen auch noch ab-die es sonst garnicht geben

würde-energie in form von treibstoff wird verpulvert,naja,geld für den

senat ist auch noch übrig.UND DAS IST JA WOHL DER HAUPTSINN FÜR

DEN VERWAHRPLATZ! er dient also dem zusätzlichen eintreiben von

gebüren-dient demzufolge logischer weise der ABZOCKE von bürgern!

in dieser meinung trennen sich unsere ansichten....... Exclamation
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.11.2006 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

da gebe ich dir recht, da trennen sich, vielleicht noch, unsere ansichten.

vielleicht maßregelt der platz indirekt unsere pkw- fahrer. aber selbst wenn es so sein sollte- manche haben es verdient!! (nur meine persönliche meinung, hab mich gerade über einen falschparker auf einem radweg egärgert)


gruß

mw
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 11.11.2006 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

ja,das stimmt-manchmal kann man die krätze kriegen...

aber die akuratesse,die du anstrebst..mit autoknast etc. wenn uns das von

von unseren politikern vorgelebt würde-würde manch hamburger das

auch auf seine fahne schreiben....´du kennst das sprichwort:

WIE DER HERR,SO DAS GESCHESCH(I)RR-

will heißen:OHNE VORBILD TUT SICH NICHT´S!
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Moin moin

Vorbild hin oder her. ich habe auch schon einen politikerwagen abschleppen lassen

Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich



Anmeldedatum: 01.08.2006
Beiträge: 251
Wohnort: HAMBURG

BeitragVerfasst am: 24.11.2006 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

einer von tausenden....naja-wie heißt es:geht nicht-geh Laughing t nicht......
_________________
DER STAAT SIND WIR! BÜRGER,WEHRT EUCH!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 27.11.2006 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

einer von tausenden ist besser als keiner von tausenden

Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de