Auch der Lärm ist ein Thema!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Meinung ist gefragt...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
G. Eheim
Gast





BeitragVerfasst am: 31.01.2006 14:38    Titel: Kinder überall schützen Antworten mit Zitat

Hallo Ordnungsliebender,

ja, genau darum geht es. Warum müssen die Abschlepper mitten durch ein Wohngebiet fahren, wenn es einen nur unwesentlich weiteren Weg über die Großmannstraße durch das Industriegebiet gibt?

Kinder überall schützen,o.k.. Auch in Rothenburgsort? Dann wären wir uns ja einig!

Grüße, Gerhard
Nach oben
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31.01.2006 18:27    Titel: natürlich Antworten mit Zitat

Hallo Gerhard

wenn ich schreibne, dass Kinder überall zu schützen sind, dann meine ich selbstverständlich auch die Kinder,die in Rothenburgsort leben. Kind bleibt Kind, egal wo es lebt.

Letztendlich war es von mir nur ein Hinweis, dass es auch andere Problemfelder im Bezug auf Kind/ Verkehr gibt.

Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
Gast






BeitragVerfasst am: 02.02.2006 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ordnungsliebender
ich war mit einem verheiratet und kenne daher die fahrer. wenn du hier wohnst müsstest du uns verstehen das wir unsere kinder nicht mehr gern rauslassen wenn sie über die strasse müssen. und wenn man einen fahrer kennt lernt man automatisch die anderen auch kennen Smile
Nach oben
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.02.2006 14:01    Titel: das kenne ich Antworten mit Zitat

Hallo du über mir

ich wohne leider auch in einer Gegend, wo sehr viel verkehr herrscht. Von daher kenne ich das Problem.

Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
Schleppknecht



Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.02.2006 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

wer du auch immer bist (Gast) aber ziehe hier mal nicht alle Fahrer über einen Tisch ok.

1. Du hast null Ahnung von dem Was du von dir gibst, denn mich kennst du sicher nicht und ich dich nicht. Und wenn dein Mann so einer war dann biste sicher nicht besser.

2. Es sind nicht nur Abschleppwagen die diese Schranke passieren dürfen, es kommen die Busse und die Fahrzeuge der Stadt wie Wasser, Stadtreinigung und Vattenfall hinzu. Aber nur die Abschleppwagen sind die Schlimmen *Hilfe

3. Kinder wohnen in der ganzen Stadt und wenn überall ein Fahrverbot wegen Kinder eingeführt werden muss dann viel spaß beim Laufen. *schwachsinn

4. Ich werde täglich ca. 4-5 mal von PKW´s dort überholt, so viel zum Heizen

5. Besuche doch mal ein Altenheim und erzähle dort deine Geschichten dann machste was Gutes die Freuen sich über Aktionreiche Informationen von Insidern.

in diesem Sinne, ziehe aufs Land
_________________
rufst du mich herbei, macht ich dir die Strasse frei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre



Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.02.2006 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schleppknecht,
Zitat:
2. Es sind nicht nur Abschleppwagen die diese Schranke passieren dürfen, es kommen die Busse und die Fahrzeuge der Stadt wie Wasser, Stadtreinigung und Vattenfall hinzu. Aber nur die Abschleppwagen sind die Schlimmen *Hilfe

Und jezt sag mir mal warum sich Abschleppfahrzeuge in die Reihe von Versorgungswagen bzw. öffetnlichen Verkehrmitteln setzten dürfen.

Es kann natürlich sein, das Abschlepper auch Versorgungsfahrzeuge sind, denn die versorgen natürlich die Stadt mit Geld Smile

Gruß
André
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 16.02.2006 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

hallo schleppknecht

bist du dir da so sicher das ich dich nicht kenne, wer sich so aufregt der hat doch was zu verbergen, aber bei eurem gehalt ist das ja auch kein wunder das ihr euch überalll hinstellt und schnell das seit wenn der auftrag kommt, weil ihr müsst ja punkte machen sonst bekommt ihr ja nur euer grundgehalt, gruss
welche farbe hat dein schlepper denn grün gelb orange oder silber
Nach oben
Schleppknecht



Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.02.2006 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

@Andre
wer sich wo einreihen darf weiß wohl nicht einmal die Stadt aber der Abschleppwagen ist jetzt mit drin und diese Möglichkeit wird natürlich genutzt. Zeit ist Geld und genau so sehen es die Betreiber der Firmen und auch die Stadt.

Im Prinzip ist es egal ob man die Schranke nutzt oder nicht, wenn man es völlig neutral sieht weder als Fahrer noch als Anwohner, erspart sie vielleicht 5 Minuten. Diese 5 Minuten können mir auch im Straßenverkehr zur Gute kommen wie z.B. durch Ampelphasen. Ich persönlich finde es ziemlich hochgepuscht das Thema.


@Gast
Bevor du mir unterstellst etwas zu verbergen solltest du dich mal lieber Outen und hier nicht den verstecken spielen.
Und was du da schon wieder von dir gibst mit Punkten sagt uns Fahrern von wem du eigentlich sprichst, wir und damit meine ich alle anderen bis auf deine Punktefraktion abeiten nicht nach diesem System.
Das allein sagt uns schon das du nur eine Seite kennst und von den anderen Firmen keinen Plan hast. Sei so nett und übertreibe mit deinem Superwissen nicht so. *danke

Und zu fragen welche Farbe der Schlepper hat, ist wohl auch ziemlich hohl denn zu 95% kannst du die Farbe einer Firma zuordnen und das wissen sogar die Kinder am Straßenrand.

Und damit auch der letzte Vorwurf vom Tisch ist, nein wir werden nicht nach Leistung bezahlt, dieses System betreibt auch nur eine Firma.

Da hast du wirklich gute Infos aufgeschnappt die dich aber nicht wirklich weiterbringen.

Gute Nacht
_________________
rufst du mich herbei, macht ich dir die Strasse frei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HEINRICH
Gast





BeitragVerfasst am: 17.02.2006 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

sicher wurde der autoknast zu euch gelegt..
oder denkt ihr,das die urheber des autoknastes so etwas vor ihrer haustür haben wollen?
was denkt ihr,wo die wohnen?
fragt mal euren bürgermeister,ob er den autoknast an seinem schönen,
ländlichem hamburger wohnsitz haben wollte!

platz genug ist jedenfalls in seinem stadtteil..... Evil or Very Mad
Nach oben
heinrich
Gast





BeitragVerfasst am: 17.02.2006 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

AN DEN SCHLEPPKNECHT:gräme dich nicht-du machst nur deinen job wie alle anderen auch,die NOCH in lohn und brot stehen.....

AN DIE ANDEREN:hättet ihr den job des abschleppens,würde man euch
ktitisieren.....

ALSO:FAIR BLEIBEN!
Nach oben
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 20.02.2006 16:31    Titel: ist so Antworten mit Zitat

Hallo du über mir.

ich muss dir recht geben. Der Fahrer des Abschleppwagens kann am wenigsten dafür. Ersucht sich die PKW nicht aus,sondern arbeitet nur imAuftrage.

Von daher macht den Fahrern keine Vorwürfe......


Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich
Gast





BeitragVerfasst am: 26.02.2006 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

nebenbei-ich kenne stadtteile,wo es egal ist,ob noch ein kfztransporter dorchfährt oder nicht.....
dort kann man NICHT´S verschlechtern-ist schon eine schlechte wohngegend...tscha.....
Nach oben
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28.02.2006 21:33    Titel: . Antworten mit Zitat

hallo heinrich...
Es ist nicht egal, ob mehr oder weniger verkehr stattfindet. Weniger ist immer besser, egal welcher Stadtteil

Gruiß


MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
heinrich
Gast





BeitragVerfasst am: 07.03.2006 20:48    Titel: --- Antworten mit Zitat

vergesst nicht,bewegung ist leben,geldfluß ,wirtschat und kulturelle information.

aber es ist so,verschiedene stadtteile werden verkehrstechnisch stiefmütterlich behandelt...
dummer weise sind das stadteile,aus denen man ohne fahrzeug-egal welcher art,kaum schnell mal herauskommt.
hoch frequentiert mit kindern jeder hautfarben ,womöglich armut....

diese stadtteile werden benachteilgt...auch in der form,das man noch zusätzlich schleppwagen durchjagt um für den senat geld einzutreiben.
alles nach dem motto..die können sich nicht wehren,haben keine lobby....

eines ist gewiß:DEN AUTOKNAST MIT SEINEM VERKEHR WÜRDE ES NIEMALS IN RENOMMIERTEN STADTTEILEN GEBEN...es geht wieder an die kleinen......
Nach oben
Ordnungsliebender



Anmeldedatum: 13.01.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.03.2006 19:12    Titel: . Antworten mit Zitat

Z. B. Eimsbüttel ist kein benachteiligter stadtteil und dort wird oft abgeschelppt. Und benachteiligte Stadtteile sind oft Hochhaussiedlungen und die haben meistens parkflächen...

Gruß

MW
_________________
Transparenz ist die Basis der Motivation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Autoknast Foren-Übersicht -> Eure Meinung ist gefragt... Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de